Geschichte & Kultur

In einem dänischen Lied heißt es „In Dänemark bin ich geboren“. Dänemark selbst entstand aus dem Herzen Jütlands heraus. Hier scharte Harald Blåtand (Blauzahn) das dänische Volk um sich und machte das Christentum zur Staatsreligion. Während der Eiszeit war hier das Ende der Welt. Seitdem ist hier Europas Brücke zum Norden entstanden. Diese Kulturgeschichte prägt das Herz Jütlands. Wir haben unsere königlichen Schlösser in kulturelle Leuchtfeuer an den Schnittpunkten von Geschichte und Kultur, Kunst und Design verwandelt. Darum gibt es hier so viele Orte, die auf der UNESCO-Liste über das Weltkulturerbe geführt werden. Hier findet ein Dialog mit einer Geschichte statt, die neugierige Finger sogar ertasten können. Alle können selbst erleben, wie gut sich Geschichte hier mit Leben füllt.

Geschichte & Kultur in Kolding
Geschichte & Kultur in Vejle
Geschichte & Kultur in Billund

Array8147
Preben Matthiesen

Follow in the footsteps of kings and enjoy vivid tales from ancient times.

Array8141
FlyingOctober
Array8144
Vejlemuseerne
Mads Hansen

Spuren vergangener Zeiten

Fantastische Funde aus grauer Vorzeit. Landschaften, die durch die harsche Eiszeit geformt wurden. Geschichten über die Heide und die Menschen, die hier lebten – bezeugt durch die Moorleiche des Mädchens von Egtved und die Überreste alter Grabhügel. Von unseren engen Beziehungen zu europäischen Handelsplätzen bis zu den großen Goldschätzen, die im Torf Jütlands gefunden wurden. Das Herz Jütlands ist nur ein kleiner Punkt auf der Weltkarte. Doch von hier führen Spuren zu den entferntesten Kulturen Europas.

AUF DEN SPUREN DER VERGANGENHEIT

Schon gewusst, dass viele Eisenbahntrassen aus den Anfängen der Industrialisierung heute gute Wanderwege abgeben?

Vejlemuseerne
Vejlemuseerne
Jim Hoff
Eva Kristensen

Unser Weltkulturerbe

Gedenksteine von Jelling. Zeugnis des Christentums und der Königsmacht. Sie sind wie ein Stammbuch Dänemarks und stehen verziert mit geschnörkelten Runen und Figuren und umgeben von grasbedeckten Grabhügeln am Königsort Jelling. Weiter im Süden findet sich die einzigartige Architektur der Hernnhuter Brüdergemeine, die Christiansfelds alten Stadtteil prägt. Das Herz Jütlands hat seinen Platz auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes in vielerlei Hinsicht verdient. Ein Erbe aus unserer Vorzeit. Ein Erbe, das wir gerne annehmen – und freudig mit Gästen teilen.

Visit Denmark’s baptismal rune stones and let yourself be enchanted by our living world heritage.

Array8210
BY-SA 2.0
Array8214
Kongernes Jelling
Array8221
VisitVejle
FlyingOctober

In Dänemark bin ich geboren

Eine Liebeserklärung aus dem Jahr 1850. Dieses Lied singt das dänische Volk seit über 150 Jahren. Den Text schrieb Hans Christian Andersen als ein Bekenntnis zu Demokratie und Identität. Denn wer sind wir auf der Welt, wenn wir unsere Ursprünge nicht kennen? Befreundet gehen wir Hand in Hand auf den Spuren der Vergangenheit. Von den Kriegen um Schleswig, die zu dänischen Gebietsverlusten südlich der Königsau führten… und dem Kampf der Frauen für ihr Wahlrecht, der auch auf der Anhöhe Skamlingsbanken bei Kolding ausgetragen wurde.

WÜRDIGUNG VON GESCHICHTE UND DESIGN

Als erste Stadt Skandinaviens wurde Kolding 2017 zur UNESCO Design City ernannt. Bereits 2015 sicherte sich die Gemeinde einen UNESCO-Titel, als Christiansfeld zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

FlyingOctober
FlyingOctober
Frame & Work
NOERPOL

Das Tor zum Norden

1864 litt Dänemark nach der Niederlage gegen Preußen und Österreich unter Gebietsverlusten und schweren Kriegsschäden. Das Land sah sich in seinen Grundfesten erschüttert. Plötzlich gehörten Menschen südlich der Königsau nicht mehr zu Dänemark. Wenngleich dies nur dem Papier nach so war und nicht im Herzen gefühlt wurde. Dänemark wurde zugleich zum Tor zwischen Europa und Skandinavien. Ein Tor für Handel und Geschichte. Ein Tor für Kunst und Kultur. Ein Tor, das von Königen und Kriegen zeugt.

EINE KÖNIGLICHE SAMMLUNG

Wo finden wir die Spuren der Geschichte? Zum Beispiel auf Schloss Koldinghus, das zur königlichen Sammlung gehört. Dabei sollte einen der moderne Anstrich nicht täuschen. Das Museum enthält Schätze aus 750 Jahren dänischer Geschichte. Präsentiert aus dem Blickwinkel früherer Könige.

Array8266
Vejlemuseerne
Array8255
Iben Kaufmann
Array8261
Kongernes Samling